Universitätsklinikum St. Pölten: Gedenkfeier – Gemeinsam trauern und Hoffnung fassen

ST. PÖLTEN – Unter dem Gedanken „Fußspuren, die auf dem Weg des Lebens hinterlassen wurden“ fand die diesjährige Gedenkfeier für die Angehörigen aller im vergangenen Jahr verstorbenen Palliativpatientinnen und –patienten statt.

Die Feierlichkeit fand im Veranstaltungssaal des Universitätsklinikums St. Pölten mit einer musikalischen Umrahmung der „Marriages Singers“ statt. Die Gedenkfeier stand unter dem Zeichen des Lebensweges. Als Symbol wurden Fußspuren aus Ton verwendet und ein ca. 3,5 Meter langer Weg aus unterschiedlichen Naturmaterialien begleitete alle Anwesenden durch die Gedenkfeier. Während eines gemeinsamen Rituals wurden die Namen, der im letzten Jahr verstorbenen  Menschen, verlesen.

Die einleitenden Worte von Dr. Heinz Hannesschläger, MSc, Oberarzt des Palliativteams am Universitätsklinikum St. Pölten, begleiteten die Feierlichkeit: „Mit anderen Menschen einen Abschnitt unseres Lebensweges zu teilen, nehmen wir gerne als Geschenk an. Was bleibt ist die Erinnerung und der Auftrag: Die Stunden nutzen, um das Gute und Schöne jeden Tag aufs Neue zu entdecken.“

Von den Angehörigen, dem Palliativteam, der Seelsorge und vom Mobilen Hospizdienst der Caritas wurde bei jedem verlesenen Namen eine Fußspur auf dem Weg niedergelegt.                                                 Ein Bild der vielen Fußspuren auf dem Weg des Lebens bot sich allen Anwesenden. Als Andenken konnten die Angehörigen diese symbolischen Tonfußspuren mit nach Hause nehmen.

 

Bildtext
Das Palliativteam und das Team der Seelsorge am Universitätsklinikum St. Pölten sowie der Mobile Hospizdienst der Caritas gestalteten die Gedenkfeier.

Past.Ass. Mag. Maria Zehetgruber, Irene Mutenthaler MSc, DGKP Gudrun Huber, DGKP Rita Bugl, Bereichsleiterin Sabine Leitner (Pflegedirektion Universitätsklinikum St. Pölten), Past..Ass. Marco Neikes, Renate Mandl, DGKP Gabriele Mangl, OA Dr. Heinz Hannesschläger MSc, DGKP Barbara Kögl (Mobiler Hospizdienst), Stationsleiterin Ursula Hosp, Elisabeth Riegler (Mobiler Hospizdienst)

Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 65006
E-Mail senden >>

145 0 145 0