Treffpunkt Gesundheit: Diabetes mellitus Typ II – was ist anders im Alter?

 

ST. PÖLTEN – Am 12. September spricht Dr. Birgit Ehrenhofer Krickl, Oberärztin an der Klinischen Abteilung für Innere Medizin am Landesklinikum Lilienfeld, im Rahmen der Vortragsreihe „Treffpunkt Gesundheit“ über den im hohen Alter sehr häufig auftretenden Diabetes mellitus Typ II.

Diabetes mellitus Typ II wird seinem Ruf als Alterszucker schon lange nicht mehr gerecht, schließlich erkranken immer mehr junge Patientinnen und Patienten an Diabetes. Dennoch sind mehr als die Hälfte der Typ-II-Diabetikerinnen und –Diabetiker älter als 65 Jahre.

Zum einen sind die Komplikationen des Diabetes im Alter eine medizinische Herausforderung, zum anderen führt das Altern physiologischerweise zu strukturellen Veränderungen und physiologischen Einbußen, deren Kenntnis für die Behandlung des Diabetes wichtig sind.

Die Veranstaltung findet am Montag, den 12. September, um 18.30 Uhr, im Haus A,
9. Obergeschoß des Universitätsklinikum St. Pölten, statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bildtext
Die Termine 2016 im Rahmen der Vortragsreihe „Treffpunkt Gesundheit


Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 65006
E-Mail: presse@stpoelten.lknoe.at

145 0 145 0