Menü
Pressemeldungen St. Pölten

Universitätsklinikum St. Pölten: Fachkonferenz für Krankenhauslogistik - aktuelle Trends und Entwicklungen

ST. PÖLTEN – Anfang April fand im Universitätsklinikum St. Pölten eine zweitägige Fachkonferenz für Krankenhauslogistik statt, bei der Vorträge zu den aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich der Materiallogistik im Krankenhaus gehalten wurden.

Nach der Eröffnung durch Mag. Dr. Bernhard Kadlec, Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum St. Pölten, referierte Dipl. KH-BW Jacqueline Brandstetter, MBA, Leiterin des Logistikzentrums über „Smarte Logistik am Universitätsklinikum St. Pölten – Neue Chancen durch Digitalisierung“. Weitere hochkarätige Referenten aus unterschiedlichsten Kliniken Österreichs gaben interessante Einblicke in Themen wie beispielsweise Digitalisierung und IT-Unterstützung in der Logistik, Automatisierung in Transport- und Arzneimittellogistik und moderne Logistikprozesse und Kostenoptimierung in der Transportlogistik.

Am Nachmittag hatten alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, die logistischen Bereiche des Universitätsklinikums St. Pölten zu besichtigen und im anschließenden Dialog mit den Referentinnen und Referenten Erfahrungen auszutauschen.

„Moderne Medizin ist Teammedizin. Die Logistik spielt dabei eine immer wichtigere Rolle und steht im Zeichen der Digitalisierung vor einem Umbruch. Danke an das engagierte Team für ihren täglichen Einsatz. Die effiziente Abwicklung in der Logistik trägt in hohem Ausmaß zum Wohl der Patientinnen und Patienten bei“, so Mag. Dr. Bernhard Kadlec, Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum St. Pölten.
 

Das Logistikzentrum am Universitätsklinikum St. Pölten ist die zentrale Drehscheibe der Materialversorgung für alle Kliniken des Mostviertels und versorgt die Kliniken St. Pölten- Lilienfeld, Melk, Mauer, Amstetten, Scheibbs, Waidhofen/Ybbs und Hollabrunn mit Materialwirtschaftsgütern und Medikamenten, Verbrauchsartikeln und aufbereiteten Medizinprodukten. Täglich verlassen rund 170 Versorgungscontainer das Logistikzentrum zu den Kundenkliniken im Mostviertel. Über 5.000 verschiedene Artikel werden hier gelagert und es befinden sich rund 110.000 Artikel im Sortiment der NÖ Landeskliniken-Holding, ein Großteil davon wird über das Logistikzentrum abgewickelt.

 

Bildtext
Bild 1:
(v.l.n.r.): Mag. Dr. Bernhard Kadlec, Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum St. Pölten, Ing. Thomas Hauer-Dobeš, MSc, Abteilungsleiter Bau und Facility Management der NÖ Landeskliniken-Holding

Bild 2:
Dipl. KH-BW Jacqueline Brandstetter, MBA, stv. kaufm. Dir. und Leiterin des Logistikzentrums am Universitätsklinikum St. Pölten


Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 10030
E-Mail: presse(at)stpoelten.lknoe.at