Menü
Pressemeldungen St. Pölten

Universitätsklinikum St. Pölten: Infoveranstaltung – „Heute Matura. Morgen Ärztin/Arzt.“

ST. PÖLTEN - Für interessierte Maturantinnen und Maturanten hielt die NÖ Landeskliniken-Holding zum bereits achten Mal eine Informationsveranstaltung am Universitätsklinikum St. Pölten unter dem Motto „ Heute Matura. Morgen Ärztin/Arzt.“ ab. Fundiertes Wissen aus erster Hand soll den Maturantinnen und Maturanten die nächste große Entscheidung erleichtern: die richtige Berufswahl.

„Wir sind für die Zukunft gerüstet! Dennoch müssen wir mehr junge Menschen zum Medizinstudium bewegen, vermehrt hier in Niederösterreich ausbilden und junge Ärztinnen und Ärzte in unseren Kliniken halten“ so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

23 Schülerinnen und Schüler  fanden  sich  im  Vortragssaal  des  Universitätsklinikums St. Pölten ein und wurden von OA Dr. Serge Weinmann von der Ärztlichen Direktion am Universitätsklinikum St. Pölten, herzlich begrüßt.

Einer kurzen Vorstellung der NÖ Landeskliniken-Holding durch Lisa Strassl, MA vom Regionalmanagement NÖ Mitte, folgte eine ausführliche Präsentation der Aufnahmemodalitäten des Medizinstudiums an den österreichischen Universitäten sowie den diesbezüglichen Unterstützungsangeboten des Landes Niederösterreich. Der angebotene 10-tägige Vorbereitungskurs 2019 inklusive Testsimulation in St. Pölten wird bei Erfüllung der Förderkriterien durch das Land NÖ über die NÖ Landeskliniken-Holding mit einem Kostenbeitrag von 50 % gefördert.

Anschließend erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in die Perspektiven und Arbeitsmöglichkeiten des Arztberufes in Niederösterreich. Auch Turnusarzt Dr. Daniel Grassmann stand den Maturantinnen und Maturanten für Fragen zur Verfügung und berichtete über seine eigenen Erfahrungen aus der Praxis.


Die Informationsveranstaltungen sind Teil der Initiative „NÖ studiert Medizin“, die von LH- Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf initiiert wurde. Mit der Aktion richtet sich die NÖ Landeskliniken-Holding an die angehenden Maturantinnen und Maturanten, die sich überlegen, welches Studium sie nach erfolgreicher Reifeprüfung beginnen werden.


Für nähere Informationen, beispielsweise zu den Förderungen, hat die NÖ Landeskliniken- Holding eine Website eingerichtet: www.noe-studiert-medizin.at

 

Bildtext
Pauline Luger mit Gespräch mit Turnusarzt Dr. Daniel Grassmann

Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 10030
E-Mail senden >>