Menü
Pressemeldungen St. Pölten

Erfolgreicher Abschluss an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule

ST. PÖLTEN - Am 10. Juni konnten insgesamt 19 Teilnehmerinnen der Weiterbildung Praxisanleitung „train the trainer“ sowie der Weiterbildung „Pflege bei endoskopischen Eingriffen“ an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege St. Pölten ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.

An der Weiterbildung für Praxisanleitung „train the trainer“, die insgesamt sieben Monate dauerte, nahmen 11 diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen teil. Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter sind befähigt, Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten bei ihren ersten Tätigkeiten im Klinikumsalltag professionell zu begleiten und anzuleiten. Dabei werden für den Pflegeberuf essentielle Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, um später im Berufsleben bestmöglich gerüstet zu sein.

Für den Abschluss an der Weiterbildung „Pflege bei endoskopischen Eingriffen“ durften acht Teilnehmerinnen ihre Zeugnisse entgegennehmen. Bei dieser einjährigen Ausbildung wurde den diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Behandlung bei endoskopischen Eingriffen bzw. das Assistieren und Instrumentieren vermittelt.

Die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse fand im Festsaal des Universitätsklinikums St. Pölten statt. Pflegedirektorin PhDr. Michaela Gansch, MSc gratulierte den Absolventinnen zu ihrem Abschluss und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute.

Petra Bruckner, MSc, interimistische stellvertretende Direktorin der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege St. Pölten und Kursleiterin der Weiterbildung „train the trainer“ sowie Sigrid Sieber, MSc, Kursleiterin der Weiterbildung „Pflege bei endoskopischen Eingriffen“ freuten sich mit dem gesamten Lehrerteam über die hohe fachliche, soziale Kompetenz und die persönliche Weiterentwicklung der Absolventinnen.

Alle 19 Teilnehmerinnen schlossen ihre Ausbildung mit Erfolg ab und können nun ihre Arbeit wieder aufnehmen und ihr neu erlangtes Wissen einsetzen.


Bildtext
FOTO_GuKPS_WB_Praxisanleiter
1. Reihe v.l.: Petra Bruckner, MSc (Kursleitung), Elisabeth Holzer, Maria Breban, Sabine
    Hofer, Cathrin Markel, Carina Kaufmann, Maria Denk
2. Reihe v.l: Bettina Pilz, Michaela Peters, Monika Mader, Margit Feyrter, Catharina Bujnow


FOTO_GuKPS_WB_Pflege_Endoskopie
1. Reihe v.l.: Andrea Zeilinger, Petra Goldnagl, Sigrid Sieber, MSc (Kursleitung), Elisabeth Mikesa
2. Reihe v.l.: Lenka Speiser, Cornelia König, Patricia Biegler, Judith Huber, Nicole Höllmüller

 

Medienkontakt
DI (FH) Thomas Wallner MA
Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum St. Pölten
Tel.: +43 (0) 2742 9004 65006
E-Mail: presse(at)stpoelten.lknoe.at